Produkt finden

So geht’s: Funk-Rollladenmotor Premium einfach einbauen

Unsere bidirektionalen Funk-Rollladenantriebe haben’s drauf – ganz konkret: Sie empfangen nicht nur Befehle, sondern können auch ihren Status senden. Damit lassen sie sich positionsgenau steuern. Und das geht per App, zum Beispiel über das vielseitige Smart Home System Smart Friends, und auch weiterhin per Handsender. Was Sie sonst noch alles drauf haben, zum Beispiel bei der bequemen Endlageneinstellung oder der sicheren Steuerung per Sprachassistenten, wird hier verraten.

An dieser Stelle soll es um die Installation gehen. Also, ausgepackt, angepackt und losgelegt. Dabei ist auf jeden Fall immer der Blick in die Montageanleitung empfohlen.
Als hilfreiche Unterstützung dazu gibt es hier das Montage-Video, das den Ablauf nochmals veranschaulicht – und weiter unten auf dieser Seite in Wort und Bild die wichtigsten Schritte im Schnelldurchlauf.

Natürlich steht auch unser Kunden-Service bei Fragen immer gerne zur Seite. Viel Erfolg und viel Spaß beim Einbau.




Schritt 1

Das Leiselauf-Wandlager an die passende Stelle im Rollladenkasten einsetzen.

Schritt 2

Den Adapter passgenau auf den Motor stecken, sodass er an das Ende des Rollladenmotors anstößt.

Schritt 3

Den zweiten Adapter an das andere Ende aufstecken und mit dem Sicherungsclip befestigen.

Schritt 4

Den Rollladenmotor in die ausgebaute Achtkantwelle schieben.
Wichtig: Er muss bis zum Anschlag in der Welle stecken.

Schritt 5

Die Walzenhülse ebenfalls in die Achtkantwelle einsetzen.

Schritt 6

Jetzt die Achtkantwelle inklusive dem Rollladenmotor und der Walzenhülse in das montierten Leiselauf-Wandlager einlegen.

Schritt 7

Die Walzenhülse so weit in die Achtkantwelle schieben, bis diese lang genug ist, dass sie in das Leiselauf-Wandlager passt. Die Walzenhülse wird sozusagen als Verlängerung genutzt.

Schritt 8

Wichtig: Die Position der Welle beachten. Die Vierkantlöcher müssen oben sein. Dann die Walzenhülse mit Schrauben an der Achtkantwelle befestigen. 

Ganz wichtig: Auf keinen Fall Schrauben im Bereich des Motors eindrehen!

Schritt 9

Anschluss an eine freischaltbare Leitung legen. Dabei beachten: Arbeiten an elektrischen Anlagen dürfen nur von zugelassenen Elektrofachkräften ausgeführt werden.

Schritt 10

Nun noch Rollladenaufhängungen an der Achtkantwelle befestigen und der Motor kann in Lernbereitschaft versetzt werden.

Alles weitere erläutert die Montageanleitung und das Montagevideo (siehe oben).