Produkt finden
Art.Nr. 22755

Clever und bequem: Rollladengurtantrieb ROLLODRIVE 55

Öffnen und schließen im Handumdrehen

Die Vorteile :

  • jederzeit per Knopfdruck oder per Zeitautomatik steuerbar
  • einfacher Austausch des Einlasswicklers
  • hohe Sicherheit: automatische Blockier- und Hinderniserkennung
  • einfache Endpunkt-Einstellung per Tastendruck
  • Stromversorgung über Netzstecker
  • TÜV geprüft

Clevere Technik für viel Komfort

Unser Rollladengurt-Antrieb ROLLODRIVE 55 öffnet und schließt Rollläden vollautomatisch zu programmierten Uhrzeiten oder jederzeit ganz bequem per Knopfdruck. Der 230 V starke Motor arbeitet laufruhig und leise und bewältigt Rollläden bis zu 5 m² Fläche. Die Rollladensteuerung ROLLODRIVE 55 wird per Aufputzmontage auf der Wand oder in der Fensterlaibung angebracht und ist somit zum unkomplizierten Austausch manueller Aufschraub- und Einlasswickler geeignet. Ein Öffnen des Rollladenkastens ist nicht erforderlich. Die Stromversorgung erfolgt über den mitgelieferten Netzstecker, sodass bei der Montage keine Elektroarbeiten anfallen. Ein Pluspunkt des elektrischen Gurtwicklers ist der geringe Stromverbrauch von nur einem Watt im Stand-by-Modus. Da dieser Rollladengurt-Antrieb jederzeit ausgetauscht werden kann, ist er auch ideal für Mieter. Für Sicherheit sorgt die automatische Hindernis- und Blockiererkennung: Sollte der Rollladen auf einen Gegenstand treffen oder vereisen, stoppt der Antrieb sofort. Der Rollladengurtantrieb ist für Gurtbänder Mini und Maxi (14 mm oder 23 mm) geeignet.

Bequem und flexibel

Die Programmierung der komfortablen Zeitautomatik erfolgt an der benutzerfreundlichen Bedieneinheit mithilfe von vier Tasten mit klarer und eindeutiger Zuordnung sowie zwei LEDs zur Funktionsanzeige. Auch die Endpunkteinstellung gelingt bequem per Tastendruck. Bei einem eventuellen Stromausfall bleiben sowohl die Programmdaten als auch die Einstellung der Endlagen auf der Rollladensteuerung gespeichert. Der ROLLODRIVE 55 öffnet und schließt Kunststoff-Rollos bis zu einer Fläche von max. 5,0 m² bzw. Aluminium-Rollos von max. 2,6 m². Dieser Wert kann je nach Material, Bauart und Schwere des Rollladens geringer sein. Maßgebend ist das Gewicht des Rollladens, wenn er komplett heruntergefahren ist. Dieses Gewicht sollte 30,0 kg nicht überschreiten (max. Anfangs-Zuglast: 30,0 kg).

Tipp

Die ideale Ergänzung für den ROLLODRIVE 55 ist der passende Sonnensensor von Schellenberg (Art.-Nr. 22720). Er steuert elektrische Gurtwickler nach Lichteinfall und sorgt so bei direkter Sonneneinstrahlung für ein angenehmes Raumklima. Zudem schützt er Pflanzen, Möbel und Bodenbeläge vor Hitze und UV-Strahlung. Der Lichtsensor wird einfach mit einem Saugnapf an der Fensterscheibe befestigt und durch ein Kabel mit der Rollladensteuerung verbunden.

Technische Daten

180° schwenkbar

Anfangszuglast max. (kg)

30 kg

Artikel-Breite

101 mm

Artikel-Farbe

Weiß

Artikel-Höhe

245 mm

Artikel-Material

Kunststoff

Artikel-Tiefe

40 mm

Astro-Funktion

Blockierschutz

Datenerhalt bei Stromausfall

Drehmoment

8 Nm

Drehzahl

36 Min.

EAN

4003971227557

Fläche Rollladen Aluminium max.

2.5 qm

Fläche Rollladen Holz max.

2.5 qm

Fläche Rollladen Kunststoff max.

5 qm

Fläche Rollladen max. (m²)

5 qm

Garantie

2 J.

Gewährleistung 2 Jahre

Gurt-Breite (mm)

14 - 23 mm

Gurt-Kapazität (mm)

4000 - 5000 mm

Gurt-Länge max.

5 m

Gurt-Stärke

1.3 mm

Hinderniserkennung

ideal für Mieter

Kabel-Länge

1.9 m

Konformitätserklärung

Lochabstand variabel (mm)

230 mm

Netzspannung

230 V / 50 Hz

Plug & Play Produkt

Rollladen-System

Mini / Maxi

Schutzart

IP20 - nur für trockene Räume

Urlaubs-Funktion

Wochen- und Tagesprogramm

Zeitautomatik

Montagehinweise

  • Zunächst den Rollladen vollständig schließen.
  • Vorhandenen Einlasswickler aus dem Mauerkasten entnehmen und Gurtband vorsichtig abwickeln. Sicherheitshinweis: Die Federtrommel des Wicklers steht unter Spannung, daher besteht Verletzungsgefahr. Bitte während des Ausbaus Handschuhe tragen!
  • Gurtband 20 cm unterhalb des Mauerkastens abschneiden.
  • Das untere Ende des Gurtbandes 20 mm weit umklappen und einen 5 mm langen Schlitz in die Mitte des Rollladengurtes schneiden.
  • Gurtband gemäß der Anleitung in den elektrischen Gurtwickler einfädeln.
  • Das Netzkabel im Gurtwickler befestigen.
  • Die Gurtwickler-Einheit an der Wand oder in der Fensterlaibung montieren.
  • Netzteil in die Steckdose stecken.
  • Die Endpunkte über das Bedienfeld festlegen.
  • Automatikbetrieb programmieren.
  • Elektrischen Gurtwickler in Betrieb nehmen.
  • Hinweis: Der Gurtwickler arbeitet nur bei unbeschädigtem Gurtband optimal - deswegen bitte abgegriffene oder fransige Gurtbänder am besten zusammen mit dem elektrischen Gurtwickler austauschen. Passende Rollladengurte gibt es in der Rubrik Rollladen-Zubehör.
  • Wenn du nicht selbst montieren möchtest, steht dir gerne unser hauseigener Montage-Service zur Verfügung.

Dokumente

Download: Montageanleitung

Herunterladen ( PDF 5.13 MB )

Download: Konformitätserklärung

Herunterladen ( PDF 858.64 KB )