Produkt finden

Wissens-Wert

Wir hätten es uns einfach machen können – aber für dich wollten wir genauer hinschauen. Wie lüftet man richtig? Warum ist die Artenvielfalt von Insekten wichtig? Worauf kommt es beim smarten Zuhause an? Oder wie sieht die richtige Pflege von Rollläden aus?

Es gibt viele spannende Themen rund um dein Zuhause und weit darüber hinaus. Hier findest du immer wieder neue, umfangreiche Beiträge und Informationen vom Sonnen-, Kälte- und Insektenschutz bis hin zu Nachhaltigkeit, smarter Technik oder Sprachassistenten. Mit unserem Wissens-Wert bleibst du auf dem Laufenden.

Gecheckt – sicheres Garagentor

Wer auf Nummer sicher geht, bleibt vor bösen Überraschungen bewahrt. Das gilt auch beim täglichen Einsatz von Garagentoren. Regelmäßiges Prüfen hilft mit, vor Unfällen zu schützen und teure Folgeschäden zu vermeiden. Doch worauf muss geachtet werden?

Wir werfen einen Blick auf Sektionaltore und Schwingtore für die Garage. Gerade letztere bergen, insbesondere wenn sie älter sind, ein gewisses Gefahrenpotenzial: Dabei spielt es keine Rolle, ob sie über einen elektrischen Antrieb verfügen oder nicht.

Auch auf dem Einbruchschutz sollte das Augenmerk liegen, vor allem dann, wenn ein direkter Zugang aus der Garage ins Wohnhaus besteht. Doch zunächst die wichtigsten Fragen zur Sicherheit.

 

Artikel lesen

B-Ware: 1A für die Umwelt

„Man sägt nicht an dem Ast, auf dem man sitzt.“ Nach diesem Prinzip entstand der Begriff der Nachhaltigkeit vor über 200 Jahren. Damals herrschte Holzknappheit. Der sächsische Oberberghauptmann Carl von Carlowitz meinte im Jahr 1713 damit, das nur so viel Holz gefällt werden sollte, wie auch nachwachsen kann.

Bis heute geht es bei der Nachhaltigkeit also um den schonenden Einsatz von Rohstoffen, sodass sich der Ressourcenbestand erholen kann und nicht vollends aufgebraucht wird.

Artikel lesen

Richtig Lüften, gesund Durchatmen

Wir Menschen sind gefühlt immer noch Höhlenbewohner. Warum? Weil sich das moderne Leben vor allem in geschlossenen Räumen abspielt: in den eigenen vier Wänden, am Arbeitsplatz oder auch beim Sport im Fitnessstudio. Dabei wird jede Menge Atemluft verbraucht – etwa 30 m³ pro Kopf und Stunde.

Artikel lesen

Wärmstens empfohlen: effizienter Blick in ein Heizköperthermostat

Im Winter ist es Dreh- und Angelpunkt für angenehme Wärme im Zuhause: ein Heizkörperthermostat. Dieser Regler reagiert automatisch auf die Umgebungstemperatur. Und was viele nicht wissen: Die Temperatur steigt nicht schneller, je weiter das Thermostat aufgedreht wird, sondern nur die Endtemperatur liegt höher.

Artikel lesen

Sparsam und effektiv: Kälte- und Sonnenschutz

Eine wohltemperierte Wohnung ist ein Grundbedürfnis, für das immer mehr Menschen immer tiefer in die Tasche greifen müssen. Heizkosten steigen im Winter, und im Sommer sorgen Klimaanlagen zwar für die gewünschte Abkühlung, leider aber meist zu hohen Strompreisen.

Artikel lesen
Insektenschutz-Pflegeeinheiten: Überwintern und Reinigen

Insektenschutz-Pflegeeinheiten: Überwintern und Reinigen

Während es im Frühling und Sommer nur so brummt und summt, ist im Winter eine Pause angesagt. Und wenn Markise, Gartenstühle und Co. am Saisonende eingelagert werden, stellt sich beim Insektenschutz die Frage: Muss er ab oder kann er einfach dranbleiben? Wir werfen einen Blick darauf und auf die richtige Reinigung nach dem abwehrstarken Einsatz.

Artikel lesen
Rollladenmotoren von Schellenberg. Die unsichtbare Stars im Zuhause.

Rollladenmotoren, unsichtbare Stars im Zuhause

Spülmaschine, Heizung, WLAN-Router: Sie alle sorgen für spürbaren Komfort, sind einfach nicht mehr wegzudenken und uns immer präsent vor Augen. Es gibt aber auch die anderen, die unsichtbaren Stars, die im Verborgenen arbeiten und für uns das Zuhause bequemer und sicherer machen. Einen von ihnen stellen wir hier einmal ins Rampenlicht: den Rollladenmotor.

 

Artikel lesen

Rollladengurte mit Hausmitteln einfach reinigen

Rollläden lassen sich auf unterschiedliche Arten bedienen. Meistens sind dabei Rollladengurte im Spiel, falls kein Rollladenmotor im Einsatz ist, der in der Achtkantwelle für kraftvollen Antrieb sorgt. Doch auch wenn die Steuerung über elektrische Gurtwickler erfolgt oder insbesondere, wenn Rollläden per Hand heraufgezogen und heruntergelassen werden, kann das Gewebe von Rollladengurten mit der Zeit verschmutzen. Darunter leidet nicht nur die Optik. Auch Keime und Bakterien sammeln sich, gerade bei der manuellen Bedienung.

Artikel lesen
Heiße Tipps bei eigefrorenen Rollläden

Heiße Tipps bei eingefrorenen Rollläden

Draußen herrschen eisige Temperaturen. Drinnen ist es wohlig warm. Dafür haben auch energieeffizient deine über Nacht heruntergelassenen Rollläden gesorgt. Doch am Morgen lassen sie sich auf einmal nicht mehr nach oben bewegen?! Sie sind festgefroren. Auch hier gilt: Gewalt ist keine Lösung. Damit würdest du nur Schäden riskieren. Besser geht es mit diesen Tipps.

 

Artikel lesen